Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

Das Abenteuer beginnt

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 13:34 Uhr  ·  #1
Moin Moin,
um mich hier mit dem Forum vertraut zu machen,werde ich mal hier beginnen.

Ich bin kein Schrauber und vom PC habe ich auch keine Ahnung habe,deshalb bitte ich um Nachsicht.
Auch wenn Fragen kommen,werde ich wenn möglich hier stellen,damit es kein Durcheinander gibt.

Vor 3 Jahren habe ich mir meinen “Jugend Traum “ eine r 45 hergerichtet.

https://photos.app.goo.gl/tqMSrodrtwGXBHvy7

Das Schrauben hat mir sehr viel Spaß gemacht. :-)

Jetzt soll ein altes Moped mit einem Freund wieder Instand gesetzt werden, eine Simson S 51.

https://photos.app.goo.gl/gZQLnfcHsc8zGTEW9

Die Maschine ist ein Schrotthaufen,aber mit einer DDR KBA und richtiger Rahmennummer.
Ich bin mir sicher ,das es viele Klippen gibt ,die umschifft werden müssen.
Mit Bilder posten hier im Forum ,trotz lesen der Anleitung ,klappt noch nicht.
Das liegt aber an mir,denn anderen Usern gelingt es ja.
Schaun wir mal :-)
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1774
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 16:02 Uhr  ·  #2
Willkommen im Forum. :hallo:

Um Bilder direkt einzustellen, musst du den vollen Editor benutzen (die Funktion ist unten neben absenden)
Dann klickst du auf das zweite Symbol von rechts in der oberen Reihe über dem Texteingabefeld.
Mittels "durchsuchen" wählst du das gewünschte Bild (oder mehrere) auf deiner Festplatte aus und klickst dann auf hochladen.
Die endgültige Auswahl machst du, indem du jeweils einmal auf das gewünschte Bild klickst - der Link wird automatisch in das Textfeld eingetragen.
Mit abschicken des Beitrages sind die Bilder direkt in deinem Posting sichtbar.

ciao Maris
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: wir-sind-müritzer.…
Beiträge: 20307
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 16:40 Uhr  ·  #3
Moin :hallo:

Zitat

Die Maschine ist ein Schrotthaufen,


Würde ich so nicht sagen, da gibts schlimmeres.
Das Moped ist zwar unschön, aber vollständig und hat Potenzial.
Mit Betrachtung der BMW bin ich mir sicher, das auch die S51 wieder eine Schönheit wird.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 20:09 Uhr  ·  #4
Vielen Dank für die positive Resonanz,
ich habe Bilder mit Pixlr Editor auf 400 kb reduziert.
Das Sytem meint die Dateien sind zu groß.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1774
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 20:41 Uhr  ·  #5
Nur ein Test - Bild hat auf Platte 1,9Mb und ist 2900x1900Pixel groß.
Funktioniert einwandfrei.
Wenn dein Bild zu groß ist (oder um es zuzuschneiden), nimm doch einfach Paint.

Viereckmaske wählen und auf gewünschten Ausschnitt aufziehen
Rechtsklick "zuschneiden"

Oder in Paint auf "Größe ändern" gehen und "Pixel" anklicken.
Dann eine angenehme Größe (zB 1240) als Breite angeben - durch das festgelegte Seitenverhältnis wird die Höhe automatich angepasst.
Durch die Reduzierung der Auflösung reduziert sich auch die Dateigröße.
Jeweils das Bild speichern (bzw. speichern unter), wenn du das Originalbild behalten willst.

ciao Maris

Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 21:09 Uhr  ·  #6
Moin Maris,
ich bekomme die verkleinerten Bilder hochgeladen.
Aber nicht in den Beitrag.
Gruß Thomas

P.s.
Deine Maschine auf dem Bild,
ist das die Enduro Ausführung?
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1774
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 22:21 Uhr  ·  #7
Nach dem hochladen genau einmal auf das Vorschaubild klicken - dann ist der Link in dein Eingabefenster kopiert.
Wenn du dann den Beitrag absendest, wird das Bild angezeigt.

Ja im Bild ist meine - das ist aber nur optisch eine Enduro - es fehlen auch du beiden Unterzugstreben unter dem Tank, da der normale Rahmen die entsprechende Befestigungslasche nicht hat.
Hab viel umgebaut und verändert (passt ja ziemlich alles, da "Baukastenprinzip").
Eigentlich ist es eine Standerd S51/1B (Baujahr 1989 mit Unterbrecher und 12V Batterieanlage).
In meiner Signatur siehst du die ganzen Änderungen.

ciao Maris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 02.05.2019 - 16:32 Uhr  ·  #8
Moin Maris,
Danke für Dein Interesse.Den Anhang bekomme ich jetzt hin.
Das einfügen in den Text ,das dauert es bei mir noch.
Gruß Thomas
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1074
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 03.05.2019 - 06:45 Uhr  ·  #9
Willkommen im Forum ! Man kann auch anders Bilder im Forum / Beitrag einfügen. Einfach bei Google eingeben: " Bilder in Foren hochladen ". Da erscheinen dann einige kostenlose Tools. Ich verwende meistens: https://picr.de . Dort ladet man die Bilder dann hoch und kopiert den Link und fügt den Link dann im Beitrag vom Forum ein. Das ganze sieht dann so aus:

Vorher


Nachher
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Bilder posten

 · 
Gepostet: 03.05.2019 - 08:00 Uhr  ·  #10
Moin Alex,
ja das stimmt.


Die Sache hat nur einen Hacken.
Die Bilder verschwinden wenn die Daten Plattform vom Netz geht.Verschindet das Foto.

P.s.
Ein schickes Moped auf Deinem Bild.
Wie der Geschmack sich doch ändert.Noch vor einpaar Jahren musste es bei mir 1200 ccm sein.
Heute reichen 50 ccm.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1074
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 03.05.2019 - 08:46 Uhr  ·  #11
Meinst Du die Bilder verschwinden dann ? Die sind dort ja eigentlich nicht gespeichert ?! Danke, an der S53 CX Habicht hatte ich auch eine Weile gebastelt. Bild oben, so sah das Moped mal aus. Total hinüber. Ob 50ccm wirklich reichen ?! Mit der Zeit ist das auch zu langsam. Dann montiert man z.B. einen LT60ccm Reso Zylinder oder geht auf 70, 85, 90ccm usw. Es gibt auch 100ccm, 110ccm und auch 130ccm Tuning Zylinder für Simson. Habe ich schon fast alles durch. Alles über 90ccm ist leider nicht so haltbar fürs Getriebe und die ganze Lagerung. Falls der Zylinderkühlkörper in Serienoptik bleibt, kommen noch thermische Probleme dazu. Den Simson-Motor muss man für mehr ccm ( je nach Tuning-Zylinder ) total verstärken.( Rillenkugellager für die Kw, Kupplungsstützlager, verstärktes Getriebe, nadelgelagerter Primär usw. ). Motorräder möchte ich aber trotzdem nicht missen. Ich hatte mir erst eine alte Honda CB Seven Fifty neu aufgebaut. 750ccm, leider nur 73PS-aber luftgekühlt und mit Hydrostößel :-).



Simson MS50 Sperber mit RZT SO1004 Zylinder ( in Serienoptik ). 98ccm, Kw mit 48er Hub, ca. 19PS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Alte Träume

 · 
Gepostet: 03.05.2019 - 09:05 Uhr  ·  #12
Hallo Alex,
ja die alten 4 Zylinder vor allen die alten Hondas sind sehr schick.
Leider ist die Motorentechnik sehr kompliziert.Auch ist die Ersatzteil Versorgung schwierig und auch teuer.
Da bleibe ich lieber bei BMW und jetzt habe ich die Simson für mich entdeckt. :-)
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1074
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 04.05.2019 - 12:55 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Sausewind

Hallo Alex,
ja die alten 4 Zylinder vor allen die alten Hondas sind sehr schick.
Leider ist die Motorentechnik sehr kompliziert.Auch ist die Ersatzteil Versorgung schwierig und auch teuer.
Da bleibe ich lieber bei BMW und jetzt habe ich die Simson für mich entdeckt. :-)


Hallo Thomas,
na ja-die Ersatzteile sind kein Problem und gehen noch preislich. Die Honda 4 Zylindermotoren machen weit über 100000km ohne Ausfälle mit. Kumpel hat mit seiner CB-SF über 230000 km runter ohne Probleme. Falls mal etwas sein sollte z.B. wenn der Lima-Kettenspanner locker ist, dann ich das schon ein "Totalschaden". Den ca. 80kg schweren Motor muss man dann spalten um das Teil auszuwechseln. Ich hatte mir gleich einen Ersatzmotor gekauft. Die sind noch recht günstig zu bekommen.

Da dann baue mal an deine Simson und mache die wieder schick. Gr.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.