Lochabstand masse?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2013
Moped(s): S51E < > KR51/1K
Betreff:

Lochabstand masse?

 · 
Gepostet: 09.11.2018 - 01:01 Uhr  ·  #1
Hallo Simsongemeinde,

Hat jemand von euch ne zeichnung o.ä. (Fußrastenträger- aufnahme + Ständer) den
am Rahmen meiner S51 sind die Bohrungen ausgeschlagen für den ständer der wackelt wie ein lämmerschwanz lol
und die aufnahme des Fußrastenträgers bräuchte da mal die Lochmasse o.bild mit abmessungen, denn möchte da alles neu ver/zu-schweissen
um neue Löcher zu bohren doch zumindest verstärken
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: wir-sind-müritzer.…
Beiträge: 20307
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Lochabstand masse?

 · 
Gepostet: 09.11.2018 - 18:33 Uhr  ·  #2
Masse = Gewicht

Nur bevor Missverständnisse entstehen.

Kannst du die Maße nicht vom Fußrastenträger abnehmen ?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2013
Moped(s): S51E < > KR51/1K
Betreff:

Re: Lochabstand masse?

 · 
Gepostet: 09.11.2018 - 19:20 Uhr  ·  #3
Ok maße :bia:

ist etwas schwierig da 1) abgerissen durch 2)Unfall und nicht mehr vorhanden am(fußrastenträger) die halterung ist auch etwas ausgeschlagen.
Mir geht es ja um die mittigkeit der Bohrungen/Aufnahme
da selbige aufgerissen/gebrochen sind hier auf der Zeichnung die vorderen Links.

Besser gesagt die Bohrungen und die aufnahme des Fußrastenträgers wär recht da diese maße benötigt werden um diese zu verstärken-bzw-anschweißen.


Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.