schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Kein Licht bei neuer Elektrik



Kleines Töfftöff 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 10.06.2019 - 14:00 Uhr  -  
Hallo!

Ich arbeite derzeit eine S51B1-3 auf.
Da die Elektrik teilweise abmontiert, verschmort und zusammengeflickt war habe ich sie rausgeworfen und KOMPLETT ALLES(!) neu gemacht.
jedes Kabel, jeder Schalter, jede Lampe. Anbei habe ich die U-Zündung rausgeworfen und gegen eine 6V-E-Zündung ersetzt.

Bis auf das Blinkerrelais ist alles eingebaut und angeschlossen, soweit, sogut.

Beim Test hatte die Kerze Zündfunken, und das Rücklicht ging im Standlichtbetrieb.
Ansonsten war die Elektrik tot.

Anbei die Angaben:
Ich habe diesen Lenkerschalter: https://www.ost-ersatzteile.de...r-S51-SR50
und diesen Kabelbaum: https://www.ostoase.de/KWO-Kab...Elektronik

Achtung, wichtig:
1) Laut Schaltplan hat der Lenkerschalter eine Blinkhupe. Mein Lenkerschalter hat NUR die Hupe, aber KEINE(!) Lichthupe. Das bedeutet, das Schwarz-blaue Kabel wird nicht angeschlossen.
Im Kabelbaum ist am weißen Kabel für die Lampe ein kurzes weißes Kabel für die Lichthupe angelötet, auch das brauche ich nicht.
Desweiteren verzichte ich auf das Standlicht, d.h. das grau-schwarze Kabel zwischen Standlicht und 57a am Zündschloß wird nicht angeschlossen.

2) Der Lenkerschalter mit Kupplungshebel wird OHNE(!) Kabel geliefert, die muß man selber anlöten.

Nun habe ich alles zusammengelötet und eingebaut, aber die "blöde Kiste" streikt.
Ich vermute mal, daß im Lenkerschalter irgendwo kein Kontakt ist.
So ist am Hupenschalter eine Öse, deren Kontakt auf Masse geht. Ich habe mit einer Blechchraube den Hupentaster im Gehäuse befestigt. Vielleicht muß von hier auch ein Kabel an den Rahmen? Weiß nicht.

Ich überlege gerade den neuen Lenkerschalter wieder rauszuwerfen und gegen einen zu ersetzen der bereits verkabelt ist, da ich keine Lust mehr auf diesen nervigen Fummelkram habe. Andererseits rechne ich damit, daß es nur eine Kleinigkeit ist.

Wer weiß Rat?
Danke im Voraus
Fällt Dein Tacho in den Mist weißt Du nicht wie schnell Du bist
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.06.2019 - 18:41 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 43
Beiträge: 20208
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 10.06.2019 - 18:37 Uhr  -  
Zitat
Beim Test hatte die Kerze Zündfunken, und das Rücklicht ging im Standlichtbetrieb.
Ansonsten war die Elektrik tot.

Dir ist aber schon bekannt, das Scheinwerfer, Rücklicht und Bremslicht nur leuchten, wenn der Motor läuft ?
Nur Blinker, Hupe und Standlicht werden mit der Batterie betrieben.

Um Massekontakt auf den Huptaster zu bekommen muß man manchmal etwas von der Gehäusebeschichtung abkratzen,
damit das Gehäuse metallisch leitend mit dem Lenker verbunden ist.

Damit es keine Verwirrungen gibt, nennt man bei den Kabelfarben immer erst Mantel- dann Strichfarbe.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.06.2019 - 18:42 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Kleines Töfftöff 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 10.06.2019 - 19:40 Uhr  -  
Ahja, okay, danke.

Nungut, bei der Lampe, dem Rück/Bremslicht bin ich auf den stehenden Motor reingefallen, ich Dussel. *Sich vor die Stirn schlägt*

Die Gehäusebeschichtung habe ich ja abgekratzt, streikt aber trotzdem.

Blinker, Hupe und Standlicht streiken ja auch.

Ich habe den fehlenden Blinkgeber überbrückt (mal eben die Klemmen zusammengehalten), aber es blieb dabei daß nichts funzen wollte.

Nun werde ich mal den Tank montieren, und den Motor anwerfen (so der olle Heini mitspielt), und mal sehen was er sagt.

Fehlt eigentlich nur noch das Blinkrelais...und irgendwo im Schalter ein Kontakt.
Fällt Dein Tacho in den Mist weißt Du nicht wie schnell Du bist
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 43
Beiträge: 20208
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 10.06.2019 - 21:10 Uhr  -  
Standlicht funktionierte nach deiner Aussage hinten aber.
Und wenn du das Kabel an 57 und 57a nicht anschließt, kann es vorne auch nicht leuchten.

Ansonsten nochmal Schaltplan studieren und am Zündschloss die Schaltebenen Oben und Unten prüfen, Oben ist Schlüsselseite.
Wird gerne verwechselt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Kleines Töfftöff 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 11.06.2019 - 17:46 Uhr  -  
Ahja, danke.
Verzeihung, ich habe mich unklar ausgedrückt. Konkret meinte ich folgendes:

Das Standlicht brauche ich nicht. Daher ist auch kein Standlichtbirnchen in der Lampe, und die Fassung mit Kontakt 57a ist nur verlegt, nicht aber angeschlossen.
Beim Test hatte ich nicht mehr daran gedacht, daß das Abblendlicht nur bei laufendem Motor geht und meinte, das Standlicht sei kaputt.

Aber Blinker und Hupe hätten auch bei stehendem Motor in unterschiedlichen Schlüsselstellungen gehen müssen, oder lese ich den Schaltplan falsch?

Ich bin absolut sicher das Zündschloß korrekt verkabelt zu haben, da ich bewußt darauf achtete mich exakt an den Schaltplan zu halten - kann nur richtig sein.

Da weder Blinker noch Hupe gehen habe ich den Lenkerschalter im Verdacht. Bei der Hupe könnte es der fehlende Massekontakt zum Lenker sein, für die Blinker habe ich noch keine Ursache gefunden.
Fällt Dein Tacho in den Mist weißt Du nicht wie schnell Du bist
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 1025
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 11.06.2019 - 19:07 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Kleines Töfftöff

Das Standlicht brauche ich nicht. Daher ist auch kein Standlichtbirnchen in der Lampe, und die Fassung mit Kontakt 57a ist nur verlegt, nicht aber angeschlossen.

Zu geizig für die Glühlampe ? :kicher:
Was dran ist an originaler Beleuchtung muss auch Funktionieren und das Moped hat nun mal ein Standlicht.
Geht das nicht ist das ein Mangel
Zitat geschrieben von Kleines Töfftöff

Aber Blinker und Hupe hätten auch bei stehendem Motor in unterschiedlichen Schlüsselstellungen gehen müssen, oder lese ich den Schaltplan falsch?

Hupe und Blinker gehen normal ohne Motor in Zündschloss Stellung 1 und 2 wenn ein Akku verbaut ist und der auch Strom hat....
Zitat geschrieben von Kleines Töfftöff

Ich bin absolut sicher das Zündschloß korrekt verkabelt zu haben, da ich bewußt darauf achtete mich exakt an den Schaltplan zu halten - kann nur richtig sein.

Lieber nochmal prüfen, wenn die Blinker und Hupe nicht geht, liegt das aber nahe das was nicht richtig geklemmt ist wenn Akku Strom hat.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.06.2019 - 19:09 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Kleines Töfftöff 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 11.06.2019 - 20:02 Uhr  -  
Zitat
Zu geizig für die Glühlampe ? :kicher:
Was dran ist an originaler Beleuchtung muss auch Funktionieren und das Moped hat nun mal ein Standlicht.
Geht das nicht ist das ein Mangel


Nein, ich bin nicht zu geizig. Aber der Einbau der neuen Elektrik nervt mir den letzten Raub!
Die Lady muß nicht original sein, sie soll funktionieren. Und ohne Standlicht fährt sie auch.
Ohne Standlicht kann man sie vor Dieben leichter verstecken, ätsch!

Ja, und bei Hupe und Blinker habe ich den blöden Lenkerschalter im Verdacht, den ich mir selber zusammenlöten mußte - bestimmt irgendwo kein Kontakt. Die Elektrik ist echt nervtötend.
Fällt Dein Tacho in den Mist weißt Du nicht wie schnell Du bist
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 43
Beiträge: 20208
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Kein Licht bei neuer Elektrik  -  Gepostet: 11.06.2019 - 20:40 Uhr  -  
Zitat
Ich bin absolut sicher das Zündschloß korrekt verkabelt zu haben, da ich bewußt darauf achtete mich exakt an den Schaltplan zu halten - kann nur richtig sein.

Die genannten Schaltebenen am Zündschloss sind aber in keinem Schaltplan direkt ersichtlich, nur die Klemmenbezifferung.
Also einmal mehr prüfen schadet nicht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.06.2019 - 20:49 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 17.06.2019 - 11:57