schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Motorprobleme - S51

Zylinder / Kolben

Alex_86 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2019
Moped(s): S51 B1-3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Motorprobleme - S51  -  Gepostet: 13.04.2019 - 17:44 Uhr  -  
Hallo Simson-Freunde,

ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich auch noch nicht so lange mit Simson. Ich bin eigentlich gar nicht firm damit gewesen, wollte aber schon immer mal eine haben.
Über den Winter habe ich mir dann eine S51 B1-3 neu aufgebaut inkl Motor-Regenerierung. Gestern war dann die 1. Probefahrt, wobei mehrere Probleme aufgetreten sind. In diesem Beitrag soll es um den Zylinder und Kolben gehen.
Das Moped läuft ganz normal mit einem M541-Motor, 50 ccm, nichts getunt oder verbastelt. Es ist eine VAPE-Zündung verbaut.

Nach etwa 3 km hat auf einmal das Hinterrad blockiert. Motor ist allerdings nicht ausgegangen und ich konnte weiterfahren. Ich bin dann zurück zur Garage gefahren.
Verbaut ist ein 16 N1-11 Vergaser von Bvf (eingestellt nach Senfglas-Methode): Das Zylinder-Set habe ich von Almot. Also Almot-Zylinder. Im Kolben steht K20 und ein "M" oder "E". Nehme an, der ist auch von Almot. Ich nehme an, es war ein Kolbenklemmer. Bilder habe ich angefügt. Zündkerzenbild sieht für mich auch normal aus.
Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, wie es weiter geht. Ich spüre am Kolben mit dem Finger keine Unebenheit.
Der Zylinder sieht nach meinem Empfinden noch gut aus. Den würde ich nur mal entgraten, das habe ich bislang versäumt.
Beim Kolben bin ich mir nicht sicher. Was meint ihr?

Wenn ich den Kolben tauschen sollte, welchen würdet ihr empfehlen? Ich spiele mit dem Gedanken einen Kolben von Lang Tuning Barikit mit 2 Kolbenringen zu kaufen.
Es wird ja immer empfohlen dann nicht nur den Kolben, sondern auch den Zylinder zu ersetzen. Muss ich das in meinem Fall auch tun? Das gute Stück ist ja erst 3 oder 4km gelaufen. Kann ich da nicht einfach den neuen Kolben in den Almot-Zylinder montieren?

Danke für eure Hilfe :-)



Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 20089
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Motorprobleme - S51  -  Gepostet: 13.04.2019 - 18:39 Uhr  -  
@Alex_86
Moin.
Thema verschoben. Bitte achte zukünftig darauf, die Themen in den korrekten Bereichen zu eröffnen.
Trage dein Moped gemäß Forenregeln in dein Profil ein.
Weiterhin ist es unnötig, ein und dasselbe in mehreren Bereichen zu posten, gelöscht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.04.2019 - 18:46 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Alex_86 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2019
Moped(s): S51 B1-3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Motorprobleme - S51  -  Gepostet: 14.04.2019 - 10:37 Uhr  -  
@Thoti:

Kannst du zu dem Thema inhaltlich etwas sagen? Stelle mir natürlich die Frage, ob ich den Kolben und/oder den Zylinder gleich wechseln soll oder erstmal damit weiterfahre?

Grüße
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 20089
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Motorprobleme - S51  -  Gepostet: 14.04.2019 - 11:25 Uhr  -  
So weiter benutzen, wie es ist, ist wohl schlecht.
Ich bin mir unschlüssig, ob der Zylinder nun tatsächlich so frisch ist, wie du es nennst.
Um dort aber einen hochwertigen Kolben einzustecken müsste man das genaue Zylindermaß ermitteln.
Vom Kolben würde ich das Maß nicht übernehmen.

Vorerst kannst du die Nuten des Kolbens reinigen und begradigen, damit die Ringe wieder freigängig sind.
Die Klemmspur leicht anschleifen, Kanalkanten des Zylinders entgraten.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Alex_86 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2019
Moped(s): S51 B1-3
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Motorprobleme - S51  -  Gepostet: 14.04.2019 - 11:39 Uhr  -  
@Thoti:
Ok, so werde ich es machen.
Wenn dann weiterhin Probleme auftreten, kommt ein neuer Zylinder und Kolben rein.

Danke und Gruß
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2019 - 19:00