schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Brandis Duo 4/1

mit Häuschen

squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 249
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 29.09.2018 - 22:32 Uhr  -  
Hallo Liebe Moped Freunde,
ich habe es gewagt und mir eine Duo zugelegt. Habe bisher noch gar keine Erfahrung damit.

Leider ist der Motor fest ud das wird dann wohl auch die Erste Baustelle werden. Was ich mit dem Dachaufbau machen weiß ich noch nicht so recht.


Wie ich gelesen habe, hat die Duo gerne mal ein paar Problemchen mit der Baterie, deshalb habe ich einen Umbau auf Vape überlegt. Schonmal jemand einen passenden Umrüstsatz verbaut?

So viel erstmal für den Anfang. Ich hoffe hier gibt es ein paar Spezialsten, welche mir im Notfall ein paar Fragen im Forum beantworten können.

Liebe Grüße
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
Ronny HC63 
Stachelbeerpflücker
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Unterfranken
Alter: 44
Beiträge: 224
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): 1975 Simson S50 N in Restauration, 1978 Simson S50B1 Umbau auf S51/1 E1 12V Emza und MZ Blink und Rückleuchte
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 30.09.2018 - 09:05 Uhr  -  
Ich würde das Häuschen drauf lassen, dass sieht doch nicht übel aus. Auch glaube ich nicht, dass das Duo andere Elektrik Probleme hat als eine Schwalbe oder S50/S51, Die Hauptursache für diese Probleme sind beim Alter des Fahrzeugs zu suchen. Also defekte und oder korrodierte Massepunkte, Kabelbaum. Dann werden Batterien nicht richtig oder garnicht geladen und in Folge zerstört. Eine Vape täte ich persönlich nicht verbauen aber ebend auch keine völlig verweste Unterbrecherzündung Marke SLMZ.

Langsam herangehen an die Restauration, Motor instand setzen, bisschen drüber wischen das sie wieder glänzt und dann kann man sich Gedanken über die Zündung und den Kabelstrang machen.

Gerade bei solchen Fahrzeugen immer darauf achten das der originale Motor im Fahrzeug verbleibt!
"Don't shit in firesuit!"

Der Spruch stand auf einem Dragster Armaturenträger bei den NitrOlymX 2017!


Restaurations Fredchen 1975 Simson S50N klick mich

Tipp, Tricks, Kommentare zur Restauration bitte hier rein Klick Mich
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19842
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 30.09.2018 - 09:08 Uhr  -  
Das Dach muß bleiben !
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 249
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 30.09.2018 - 10:26 Uhr  -  
Hallo,
danke für eure Meinungen. Ja dann bleibt das Haus wohl drauf, sehe eig auch nur Vorteile bei der Fahrt mit schlechterem Wetter.
Der Motor bleibt auf jeden Fall der verbaute, hoffe dass es nur den Zylinder erwicht hat. Wir werden sehen.

Nochmal zum Haus, leider ist das Dach eine einfache Blechbahn, somit schwingt diese gerne beim Fahren und verursacht abplatzer im Kitt an den Eckpunkten zum Seitenaufbau (Rost wird kommen, wenn noch nicht da). Da muss ich mir was gutes Überlegen, wie ich die Sache angehe.

Noch so eine Problematik mit dem Aufbau ist der außenliegende kickstarter und das "Fenster" auf der Fahrerseite, dieses hatte wohl mal eine Art Schwenk-Befestigung, womit man es mittig verdrehen konnte.

Liebe Grüße
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19842
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 30.09.2018 - 11:04 Uhr  -  
Der Kickerhebel vom Moped ist dort nicht original, dort ist eigentlich ein langer Anreißhebel verbaut.

Am Dach könnte man von innen trapezförmige Blechprofile verkleben oder punktschweißen, die das Blechdach stabilisieren, so wie auch bei PKW etc. ähnlich üblich.

https://www.gaskutsche.de/images/110513_08.jpg
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 30.09.2018 - 11:11 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Rhodosmaris 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 1663
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 30.09.2018 - 15:40 Uhr  -  
Das Dach könntest du mit einer Art Himmel versehen - zB. Kunstleder mit Schaumstoff kaschiert.
Das würde das vibrieren/schwingen dämpfen und wohl gleichzeitig Wärme durch ein aufgeheiztes Dach abhalten.
Oder du dämmst das Dach mit so einer Art Türdämmung aus dem KFZ Bereich.

ciao Maris
LT60 Reso mit RZT RVF16N1-11 (76er HD), Enduro Auspuff mit AOA1, Zündschloß ZADI mit Kanzel S53 Alpha/Beta MS50 Sperber mit H4 Osram Nightbreaker, VAPE, 12V/7,2Ah Gelbatterie, MZ bzw. Enduro Federbeine, SR50 Telegabel, 17" Vorderrad, Enduro Kunststoff Kotflügel vorn, Enduro Gußgabelbrücke, S53OR Schwinge, mit LED beleuchteter Tacho, KOSO Display für Temperatur, Bordspannung undUhrzeit, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
schwarzelimone 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Cottbus
Alter:
Beiträge: 296
Dabei seit: 09 / 2011
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 03.10.2018 - 17:37 Uhr  -  
Abgesehen davon dass ein Duo für bestimmte Personen gedacht war , war ja der Punkt der Kutsche vom Wetter verschont zu werden. Also Dach schön überarbeiten und Freude drann haben .
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 249
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 03.11.2018 - 14:45 Uhr  -  
Hallo zusammen,
ich hatte mal wieder etwas Zeit zum Schrauben.

Wie versprochen habe ich erstmal den Motor ausgebaut und siehe da der Kolben ist fest gegammelt (Ritzel lässt sich drehen). Habe mal den Auslass zugemacht und ordentlich Kriech-ÖL aufgeschichtet mal sehen. Der erste Versuch mit dem Heisluftfön hat nicht geholfen.

Die Frage ist nun, ob ich es selber weiter versuche oder den Motor zur Regeneration gebe.

Beim Abbau des Lüfterrads ist mit aufgefallen, das dass Polrad innen mit einer Filzlage ausgekleidet ist, ist das normal bei Kontakt-Zündung?

Langfristig möchte ich mir ein geeigneten Wagenheber o.Ä. zulegen, hat ja jemand schon einen passenden gefunden oder eine Anleitung zum Selberbau?

Liebe Grüße soweit
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.11.2018 - 14:47 Uhr von squig=).
nach unten nach oben
jbie 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 113
Dabei seit: 10 / 2016
Moped(s): S51 E, SR50 /1B
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 04.11.2018 - 08:44 Uhr  -  
Mit dem Aufbau ist es schwer den Motor wieder zu starten, falls der unterwegs mal aus geht.
Daher solltest du überlegen einen Elektrostarter zu verbauen. (in Verbindung mit der Vape)

Außerdem denke ich, wird es dir passieren, dass die Scheiben bei Regen beschlagen.
Dafür müsstest du dir auch vielleicht was bauen.

Eine etwas größere Batterie ist sicher irgendwie unterzubringen.

Die Entscheidung ob du den Motor selbst machst oder nicht kann dir wohl keiner abnehmen.
Aber je nach dem wo du her bist, kann dir dabei vielleicht einer helfen.

Gruß Jürgen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19842
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 04.11.2018 - 09:40 Uhr  -  
Elektrostarter am M53-Gebläsemotor ??
Wird nicht funktionieren ...
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
jbie 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 113
Dabei seit: 10 / 2016
Moped(s): S51 E, SR50 /1B
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 04.11.2018 - 21:59 Uhr  -  
... das konnte ich dem Bild nicht so entnehmen.

Wobei das eigentlich sehr schade ist.
Aber vielleicht kann man da doch etwas bauen.
Das nichts unmöglich ist, sieht man ja an der Einhausung recht gut.

Gruß Jürgen
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.11.2018 - 22:00 Uhr von jbie.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 960
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 05.11.2018 - 10:14 Uhr  -  
Zitat geschrieben von jbie

(in Verbindung mit der Vape)


Eine MZA- Vape ist beim Duo die falsche Wahl, eine Powerdynamo ist da besser geeignet fürs Duo.
https://www.vape.eu/simson-spatz-star-schwalbe-habicht-duo
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19842
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 05.11.2018 - 23:07 Uhr  -  
Zitat

Aber vielleicht kann man da doch etwas bauen.
Das nichts unmöglich ist, sieht man ja an der Einhausung recht gut.

Dazu müsste man dann einen M541 (S51, SR50) einpflanzen, denn
- der M53/1-Zylinder ist nicht für die reine Fahrtwindkühlung ausgelegt
- der zum E-Starter zugehörige Motordeckel passt nicht am M53/1

Somit wäre dann aber eine vorhandene ABE futsch, eine aufwändige, teure Einzelabnahme wäre nötig.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
jbie 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 113
Dabei seit: 10 / 2016
Moped(s): S51 E, SR50 /1B
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Brandis Duo 4/1  -  Gepostet: 06.11.2018 - 20:13 Uhr  -  
Du meinst es geht nicht mit viel Geschick den Deckel vom M53 umzubauen?

Teure Einzelabnahme... nunja bei dem Häuschen...
Irgendwie hab ich den Eindruck bei einem Duo ist alles teuer
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2018 - 09:59