schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen



klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 12.06.2018 - 21:26 Uhr  -  
achso ok also bringt mich auf jedenfall nid weiter sprich 4te kerbe ist für meine die richtige. Und was sagst du zu dem Gasverlauf das so ewig dauert bis das Gas zurück geht?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 12.06.2018 - 21:30 Uhr  -  
Zitat
Und was sagst du zu dem Gasverlauf das so ewig dauert bis das Gas zurück geht?

Immer noch das gleiche - Spritmangel oder Falschluft.

Dichtscheibe im Starterkolben ist wirklich vorhanden und sitzt korrekt ??
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.06.2018 - 21:32 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 12.06.2018 - 21:48 Uhr  -  
hmm ja ganz sicher sitzt und hatte ich auch erneuert. Was mir auch grad aufgefallen ist glaub die standgasschraube verstellt sich auch immer bisschen durch die vibrationen und sie war auch bisschen krum an der spitze hab versucht das zu richten keine Ahnung obs was gebracht hat sehe ich morgen dann. Also Standgas und Gemischschraube + Federn ist eig das einzige was noch nid neu ist an dem vergaser abgesehen vom Gehäuse
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.06.2018 - 22:18 Uhr von klexi.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 15.06.2018 - 16:01 Uhr  -  
Hallo heute kam mein neuer vergaser leider geht sie immer noch oft im Stand aus oder dreht Sau hoch :'( . Was mir aufgefallen ist der bowdenzug oder irgendein teil des gaszugs hängt ab und zu ein wenig fest. Was denkt ihr was hängt da fest.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 17.06.2018 - 21:43 Uhr  -  
Hallo,

also wenn keiner eine idee hat schreibe ich mal weiter meine beobachtungen und ideen. erstmal vorweg ich vermute aus verschiedenen gründen das meine simson so wie ich sie gekauft habe nie gelaufen ist sondern zum verkauf zusammen geschustert wurde um sie einem jemand wie mir der noch keine simson in der hand hatte aufzuschwatzen. weswegen ich die funktionalität aller bauteile bezweifeln muss. soviel nur vorneweg viell liege ich ja auch falsch.

Ok also wenn das standgas doch mal hält wenn auch erhöht dann lässt sich das gemisch gut einstellen also drehzahl steigt beim rausdrehen bis auf ihr max das war bei dem alten vergaser nicht der fall (hab übrigens auch den ansauggummi erneuert). ist da vielleicht die flasche gemischschraube drin?

Hab aus Spaß :Rollauge: nochmal denn rechten simmerring am kurbelgehäuse überprüft, hab sogar bilder gemacht wers sehen will :-) der ist furz trocken. beim einstellen der zündung kam mir nochmal dass zwischen polrad der vape zündung (vergossen) und grundplatte in winziger spalt ist so das die magnete leicht schleifen gibt auch leichte spuren an den magneten. das polrad lässt sich jetzt nid schwer drehen oder hakt aba weiß nicht ob das vielleicht ein problem ist.

kann der auspuff eigentlich irgeneinen schlechten einfluss haben der ist nämlich noch alt.

ich bin generell echt ratlos und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :help: :help: :help:
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.06.2018 - 21:55 Uhr von klexi.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 17.06.2018 - 22:25 Uhr  -  
Zitat

kann der auspuff eigentlich irgeneinen schlechten einfluss haben der ist nämlich noch alt.

Kann, wenn er mit Ölkohle verstopft ist.
Vielleicht mal komplett zerlegen und reinigen.

Irgendwie muß ja mal der Fehler gefunden werden.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 17.06.2018 - 22:36 Uhr  -  
Hey danke für die schnelle antwort,

ja auseinander hatte ich den noch nid nur mit dem heißluftfön ausgeräuchert. denkst du das könnte trotzdem helfen?
Zitat
Irgendwie muß ja mal der Fehler gefunden werden.


Das sehe ich auch so :danke:

Gruß Alex
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.06.2018 - 22:39 Uhr von klexi.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 17.06.2018 - 22:53 Uhr  -  
Nimm ihn auseinander, reinige Krümmer bis Schalldämpfereinsatz im Endstück, gerade die dünnen Röhrchen dort setzen sich gerne mal zu.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 19:52 Uhr  -  
Hallo da bin ich wieder. Hab den Auspuff mal abgeschraubt glaub der ist reif für die Tonne wollte ihn über kurz oder lang eh ersetzen aber wie auf den Bilder zu erkennen fehlt auch die hälfte.
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_20180619_193947_ … .com.jpg Herunterladen
Dateigröße: 451.08 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 82


Dateiname: IMG_20180619_194021_ … .com.jpg Herunterladen
Dateigröße: 436.96 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 80


Dateiname: IMG_20180619_194038_ … .com.jpg Herunterladen
Dateigröße: 447.32 KB
Titel:
Information: Blick ins Endstück
Heruntergeladen: 79


Dateiname: IMG_20180619_194116_ … .com.jpg Herunterladen
Dateigröße: 422.15 KB
Titel:
Information: Blick ins Mittelstück
Heruntergeladen: 80

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.06.2018 - 20:04 Uhr von klexi.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 20:09 Uhr  -  
Mutwillig verstopf sogar. Das Ding ist nur noch Schrott.
Krümmer geht anscheinend noch .
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.06.2018 - 20:10 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 20:17 Uhr  -  
Jetzt weißt du warum ich allem an dem Ding was ich nid selber gemacht habe misstraue. Is aber auch echt ein starkes Stück mit welcher dreistigkeit einem ein haufen Schrott verkauft wird. Also diese Steinwolle gehört da auch nid hin? Und der Gegenkonus oder wie das heißt fehlt ganz. Denkst du aber das hat auswirkungen auf den Motor lauf?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 21:02 Uhr  -  
Zitat

Also diese Steinwolle gehört da auch nid hin?

Nein, die gehört da nicht hin, Wolle, egal welcher Art, gibt es im Auspuff nicht.

Das der Gegenkonus fehlt, hat einige Auswirkungen auf den Lauf des Motors, du wirst mit einem originellen Auspuff Unterschiede merken,
was z.B. die Leistungsentfaltung angeht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 21:11 Uhr  -  
Ah Ok vielen Dank macht auch Sinn. Aber kommt daher auch evtl. mein Standgas Problem?

Gruß Alex
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 21:57 Uhr  -  
Zitat

Aber kommt daher auch evtl. mein Standgas Problem?

Das kann an der Wolle liegen, muß sich zeigen ....
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
klexi 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hunsrücker
Alter: 31
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): S 51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 geht im Standgas aus und Vergaser lässt sich nicht einstellen  -  Gepostet: 19.06.2018 - 22:12 Uhr  -  
alles verbrecher :bandit: :arschvoll:
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.06.2018 - 14:19