schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Zündaussetzer Vape



Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 13.04.2018 - 17:19 Uhr  -  
Kleine Frage zur Absicherung:

Ich hatte auf einer längere Fahrt am Montag 2x Zündausetzer für ca. 2-3 Sekunden (DZM mit imduktivem Abgriff zeigte 0 U/min. an).
Daher habe ich das Zündkabel gekürzt und einen neuen Zündkerzenstecker + neue Zündkerze verbaut.

Würdet ihr noch andere Maßnahmen ergreifen? Masse der Zündspule ist nur über den Rahmen...eventuell das noch ändern (funktinierte andererseits schon über 2000km)?

Gruß und schönes Wochenende.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18984
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 13.04.2018 - 17:31 Uhr  -  
Eine saubere, ausreichend dimensionierte Masseleitung vom Motorgehäuse zum Massepunkt im Herzkasten kann nie schaden.
Ansonsten würde ich sagen - Weiterfahren und beobachten.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 13.04.2018 - 18:28 Uhr  -  
Alles klar.
Zündkerzenstecker ließ sich praktisch ohne Kraftaufwand vom Kabel ziehen. Daran wird es wohl gelegen haben.

Da ich sowieso wegen des Elektrikumbaus einen (großzügig dimensionierten) Masseverteiler habe, könnte ich dahin die Motormasse legen und an denselben auch die Masse für den Regler. Spricht nichts dagegen, oder?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18984
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 13.04.2018 - 18:33 Uhr  -  
Zitat

Spricht nichts dagegen, oder?

Nein, ganz sicher nicht ;)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 14.04.2018 - 18:27 Uhr  -  
Heute war es wieder. Nach 30km für weniger als ne halbe Sekunde, paar Sekunden später nochmal.
In den folgenden 50km war es nicht mehr so massiv. Allerhöchstens habe ich bergauf ein ganz, ganz dezentes Rucklen gespürt. Entweder das war Einbildung und der Asphalt hat etwas gehoppelt oder es haben einzelne Funken gefehlt. Zusätzlich funktiniert der DZM während der Fahrt nicht mehr, der Zeiger zuckt mal, schießt mal hoch usw. An sich kann das ja nicht im Zusammenhang stehen, aber es gibt ja die tollsten Dinge. Mir kommt das jedenfalls irgendwie spanisch vor. :surprised:
Das mit der Motormasse werde ich vornehmen. Trotzdem traue ich der Sache nicht...warum fällt das gerade mit dem "Rassel-Problem" zusammen?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18984
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 14.04.2018 - 19:41 Uhr  -  
Bilden sich vielleicht kleine Popel an den Kerzenelektroden, bestehend aus Ruß oder Metallspänen (der Kolbenring aus dem anderen Thema) ?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 14.04.2018 - 19:58 Uhr  -  
Bei den Metallspänen sollte der Zündstrom (oder wie man es auch nennt) weiterhin fließen und vom DZM wahrgenommen werden. Vermute ich mit meinem Halbwissen zumindest.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18984
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 14.04.2018 - 20:26 Uhr  -  
Es ist praktisch ein Kurzschluss - vielleicht generiert das Zündmodul dann keinen Zündstrom ??
Auch nur ne unglaubwürdige Vermutung, hatte so ne Wickeldraht-DZM-Geschichte noch nicht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 14.04.2018 - 20:34 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Simson SR50 B4 Fahrer 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hohenleipisch bei Elsterwerda (EE, Brandenburg
Alter: 36
Beiträge: 1829
Dabei seit: 11 / 2014
Moped(s): Simson SR50 B4 mit SR80 Motor(Stino) und AKA Electric Zündung + Vape Regler, sowie Gerlux Halogenbirne)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 19.04.2018 - 13:46 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tomber

Heute war es wieder. Nach 30km für weniger als ne halbe Sekunde, paar Sekunden später nochmal.
In den folgenden 50km war es nicht mehr so massiv. Allerhöchstens habe ich bergauf ein ganz, ganz dezentes Rucklen gespürt. Entweder das war Einbildung und der Asphalt hat etwas gehoppelt oder es haben einzelne Funken gefehlt. Zusätzlich funktiniert der DZM während der Fahrt nicht mehr, der Zeiger zuckt mal, schießt mal hoch usw. An sich kann das ja nicht im Zusammenhang stehen, aber es gibt ja die tollsten Dinge. Mir kommt das jedenfalls irgendwie spanisch vor. :surprised:
Das mit der Motormasse werde ich vornehmen. Trotzdem traue ich der Sache nicht...warum fällt das gerade mit dem "Rassel-Problem" zusammen?



Hey Tomber,

ich habe dieses von dir beschriebene leichte Ruckeln wenn der Motor Leistung bringen musste auch schon gehabt, das ging so lange bis ich irgendwann liegen blieb. Zum Glück wars nur ein Kilometer von der Wohnung weg. Bei mir war es ein defekter Kerzenstecker. Allerdings da du ja den DZM hast, ist das auch nur eine Vermutung. Aber kannst ja auch danach mal schauen, zum Ausschluss.
Ein echter ostdeutscher Simsonfahrer fährt auch bei -25°c lange Strecken.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.04.2018 - 13:48 Uhr von Simson SR50 B4 Fahrer.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 19.04.2018 - 14:41 Uhr  -  
Wenn man auf eine Frage antwortet, sollte man den ganzen Tread verfolgt oder zumindest gelesen haben.
Weiter oben steht nämlich, dass ich bereits Zündkerze und Zündkerzenstecker getauscht und dabei auch das Zündkabel gekürzt habe.
Mitllerweile wurde auch praktisch zweifellos geklärt, weshalb es zu den Zündaussetzern kam.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.04.2018 - 14:42 Uhr von Tomber.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18984
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 19.04.2018 - 20:00 Uhr  -  
Zitat

Mitllerweile wurde auch praktisch zweifellos geklärt, weshalb es zu den Zündaussetzern kam.

Ist diesem Thema bisher leider nicht entnehmbar !!!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 411
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zündaussetzer Vape  -  Gepostet: 19.04.2018 - 20:28 Uhr  -  
Deine Anmerkung mit dem dem Kolbenring und dem Verweis auf das andere Thema steht ja da. War davon ausgegangen, dass man das miteinader verknüpft, tut mir leid.
Werde ich ergänzen, wenn der Zylinder geschliffen ist und mit neuem Kolben und Nadellager ;-) drin ist.
Sollten dann keine Probleme mehr auftreten, ist es ja 100%ig geklärt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.04.2018 - 02:54