schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Simson s51 zieht nebenluft



00000000000 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2017
Moped(s): S51/1 E (Vape)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Simson s51 zieht nebenluft  -  Gepostet: 11.03.2018 - 18:59 Uhr  -  
Moin,
Da mein Moped nicht mehr bei Vollgas angezogen hat, schlecht ansprang (bei Vape) und im Standgas so niedrig gelaufen ist dass sie aus ging wenn ich nicht dauerhaft Gas gegeben habe, habe ich die vermutung aufgestellt das es nebenluft zieht und den nebenlufttest gemacht.
Ich habe das Moped warm gefahren und mit Bremsenreiniger auf potenziell undichte stellen gesprüht,
(Vergaserflansch, Ansauggummi) Motor lief weiter im Stand ohne das sich die Drehzahl des Motors hörbar verändert hat. Sind die Simmerringe vielleicht undicht? Fakt ist sie saugt zu viel Luft an und zu wenig Benzin. Habe an meinem 16N1-11 Vergaser nagelneue Düsen vebraut und einen neuen Schwimmer... Um zu bewirken das sie fetter läuft habe ich die luftgemischschraube bis auf Anschlag reingedreht und siehe da sie läuft wieder besser.
Was kann ich tun das sie wieder normal läuft?

Danke im Voraus
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.03.2018 - 19:01 Uhr von 00000000000.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19334
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Simson s51 zieht nebenluft  -  Gepostet: 11.03.2018 - 19:13 Uhr  -  
Dabei bleibt die Frage, wie viel du gesprüht hast ?
Ein kleines Pfff reicht oft nicht, man muß das schon etwas großzügiger angehen.

Bei Falschluft dreht der Motor i.d.R. höher, beim Sprühtest sackt die Drehzahl daraufhin ab bzw. der Motor geht aus

Ansauggummi und Vergaser selbst nicht besprühen,
Vergaserflansch, Zylinderkopf- und fuß, Zündkerze ....

Blick hinter die Grundplatte, Öl an der Welle / Wellendichtring zu finden - WD rechts undicht
Ölstand im Getriebe niedrig, Rest riecht nach Benzin - WD links undicht

In einem der beiden Fälle ist es ratsam, beide WD zu wechseln.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.03.2018 - 19:16 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.06.2018 - 14:14