schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?

Soll das Feld "Moped/s" bei der Registrierung ein Pflichtfeld sein?

Umfrage

Soll das Feld "Moped/s" bei der Registrierung ein Pflichtfeld sein?


Ja
24 (80%)
Nein
5 (16.67%)
Egal
1 (3.33%)
Stimmen insgesamt: 30

Diese Umfrage endet: 09.09.2017 - 00:00 Uhr
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18582
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 05.09.2017 - 22:24 Uhr  -  
Zitat
Seine Wahl, insbesondere das Nein, begründen zu müssen, hat für mich so ein Gschmäckle.


Möglicherweise könnte mit guter Begründung trotz Minderheit das Nein gewinnen ??

Der Teil der Eintragung des Mopeds in den Forenregeln kann bei Ja-Gewinn sicherlich gelöscht werden oder so verändert werden, das es nur eine Aktuellhaltung fordert.
Da wird mir/uns schon was einfallen, wenn es denn soweit ist. Darüber braucht sich keiner den Kopf zerbrechen.

Bei der Eintragung soll es ja auch keinen bestimmten Code geben, wer kein Moped hat, trägt "Keins", "Nichts", "Auf der Suche" oder irgendwas anderes ähnliches ein.
Da sollte jeder genug eigene Phantasie besitzen, ein passendes Wort zu finden.

Es würde auch ganz anders gehen, wenn es dabei kein "Aber" geben würde:
Ein anderes mir bekanntes Moped-Forum, nichts mit Simson, hat seine Bereiche zuerst in die Modelle unterteilt, dann folgen die weiteren Bereiche wie hier auch bekannt.
Aber das dürfte an der Vielzahl von Simson-Modellen einfach zu umfangreich werden, als das man es hier auch so umsetzen könnte.
Vorallem müsste man alle bisher bestehenden Themen dann entsprechend neu zuordnen, Nein Danke sag ich da nur.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 05.09.2017 - 22:27 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Timberwolf 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Nordhessen
Alter:
Beiträge: 74
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S 51/1 B, 4-Gang, Bj. 1990, Elektronikzündung
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 09.09.2017 - 23:14 Uhr  -  
Na prima, jetzt hab ichs mal wieder geschafft: Ich hab die Abstimmung verpasst, weil ich nur noch im Kopf hatte, dass die Abstimmung am 09.09. endet :? :kopfklatsch:

Ich möchte trotzdem grad nochmal meine Meinung dazu hierlassen, nachdem ich jetzt so lange darüber nachgedacht habe. Ich hätte mit "nein" gestimmt.

Sicherlich bedeutet es insbesondere für Thoti mehr Arbeit, wenn er ständig darauf hinweisen muss, dass das Moped ins Profil eingetragen werden muss. Mittlerweile übernimmt aber der ein oder andere Stammposter diese Aufgabe auch. Man könnte natürlich festlegen, dass jemandem nur noch geholfen wird, wenn er sein Moped auch eingetragen hat. Was aber ist in den Fällen, wenn das Moped, um das es geht, gar nicht das eigene ist? Das kann man nicht ins Profil eintragen. Und wenn nun jemand gar keine eigene Simson hat (Geldmangel oder jeder andere mögliche Grund), seinen Freunden aber immer wieder beim Schrauben hilft? Diesen Leuten können wir ja die Hilfe auch nicht verwehren.

Ich denke, eine Eintragungspflicht bei Registrierung behebt nicht das Grundproblem: Wenn jemand diesen Teil der Forenregeln nicht gelesen hat, wie wahrscheinlich ist es dann, dass er den Rest gelesen hat?

Ich hatte noch mehr Gedanken dazu, die sind mir aber grad wieder entfleucht. :gruebel: Ich bitte um Entschuldigung.
Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen Windmühlen.
(Chinesisches Sprichwort)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18582
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 10.09.2017 - 00:19 Uhr  -  
@Timberwolf
Was passiert bzw. passieren kann, wenn jemand kein Moped hat, hab ich schon geschrieben.

Wenn es um ein anderes als das eigene Moped geht, dann ist derjenige sowieso in der ""Pflicht"", dies im Thema entsprechend zu nennen.
Das erledigen diejenigen bis jetzt in den meisten Fällen von allein. Völlig Easy 8-)

Hilfe zu verwehren ist in meinen Augen um ein vielfaches unfreundlicher als eine einfache, einmalige Pflichteintragung bei der Anmeldung,
welche ja eigentlich einen lächerlich kleinen Aufwand bedeutet und vielen Neuankömmlingen würde das nichtmal als die hier heiß diskutierte Sache auffallen.
Es gehört dann einfach dazu wie die E-Mail-Adresse und der Nickname.

Und mal ehrlich:
Viele haben doch auch kein Problem damit, auf FB, YT und Co. zu posten welches Toilettenpapier sie gerade zum :scheiße: benutzt haben.
Da sollte so eine kleine Angabe des Mopeds bei der Anmeldung doch nicht hinderlich sein.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.09.2017 - 11:51 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
blubb 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rosenheim
Alter: 30
Beiträge: 2054
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): 2x S51 b2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 10.09.2017 - 10:33 Uhr  -  
Mal so eine andere Idee: beim Erstellen eines neuen Themas muss ein Titel dazu eingegeben werden. Desweiteren gibt es noch das Feld für den Untertitel, welches nur selten benutzt wird und wenn auch nicht wirklich nötig ist. Wenn man statt dem Untertitel einfach das zu behandelnde Zweirad eintippt (eintippen muss) wäre es egal, ob es um ein eigenes oder befreundetes Fahrzeug geht, und die Mehrfacheintragung im Profil stellt auch kein Problem mehr dar. Meinungen dazu?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18582
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 10.09.2017 - 11:07 Uhr  -  
Das Moped im Untertitel ----- sag mir nach 30 Beiträgen und zwischendurch 20 weiteren gelesenen Themen, was da steht, ohne die Seite hoch- und runterzudrehen.

Im Haupttitel wäre schon besser, der wird wenigstens in jedem Beitrag wiederholt (Betreff: Re:-------)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
blubb 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rosenheim
Alter: 30
Beiträge: 2054
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): 2x S51 b2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Mopeds eintragen bei der Registrierung Pflicht?  -  Gepostet: 10.09.2017 - 11:33 Uhr  -  
Den Untertitel zu wiederholen sollte doch auch möglich sein, oder?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 17.12.2017 - 12:45