schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Nadellager kaputt??



henni113 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51N 12v Elektronik 3gang
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Nadellager kaputt??  -  Gepostet: 19.06.2017 - 11:08 Uhr  -  
Also erstmal zum Verständnis: vorher Motor mit Original zylinder und Mza kolben. Dieser rasselte ab 60kmh. Der Motor würde nun regeneriert. Zylinder neu und entgrentgratet mit neuem neuen kolben auch mza. Zylinder von almot läuft seine 65kmh. Ich habe mir die anlaufscheibem und das nadellager angeschaut. Diese wurde nicht erneuert. Da sie in einem guten Zustand sind. Jedoch ist das Rasseln genau das selbe. Leistung ist da. Die anlaufscheibem haben aber Spiel. Wieviel Spiel ist normal? Und soll ich ein neues nadellager einbauen?

Danke schonmal.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 773
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Nadellager kaputt??  -  Gepostet: 19.06.2017 - 12:10 Uhr  -  
Hallo,
trage bitte mal den Moped ins Profil (Forumregel) ! Das Sollmaß zwischen den Kolbenaugen sollte genau 15,3 mm betragen (Pleuelauge = 13 mm, + 2x 1mm Anlaufscheiben = 15 mm mit einem Spiel von genau 0,3 mm). Das rasseln könnte auch vom MZA-Kolben kommen, da die nicht passgenau bzw. schlecht verarbeitet sind. Mit einen Barikitkolben oder nachbearbeiteten MZA 1-Ring Kolben hätte man kein rasseln. Beim wechseln der Garnitur würde ich immer ein neues Nadellager & Anlaufscheiben einbauen. Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
henni113 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51N 12v Elektronik 3gang
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Nadellager kaputt??  -  Gepostet: 19.06.2017 - 12:20 Uhr  -  
Wie kann ich das eintragen?
Und sollte ich das nadellager wechseln oder kann ich damit noch weiter fahren ohne Bedenken. Es rasselt ja nur im oberen Drehzahlbereich
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 773
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Nadellager kaputt??  -  Gepostet: 19.06.2017 - 13:13 Uhr  -  
Hast Du doch schon eingetragen. Kann ich so weiter fahren ?! Das rasseln wird mit der Zeit immer lauter und dann auch in unteren Drehzahlbereichen. Die Leistung läßt dann immer mehr nach. Der Kolben kann jederzeit festgehen, unabhängig vom Gemisch und den gefahrenden Kilometern. Falls Du noch nicht so viele Km runter hast, dann würde ich den Zylinder demontieren und mir einen neuen Kolben & Nadellager/ Anlaufscheiben montieren. Macht man zwar nicht bei einen schon gelaufenen Zylinder, aber falls der noch nicht so viel km runter hat......oder ein neues Set kaufen. Mit den MZA 2 Ring Kolben (oder auch Almot) wird man auf die Dauer nicht glücklich...... Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18113
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Nadellager kaputt??  -  Gepostet: 19.06.2017 - 20:41 Uhr  -  
Das Rasseln kommt garantiert vom billigen Kolben, ein defektes Nadellager/Spiel am Pleuelauge würde eher klopfen klackern,
ähnlich einem Dieselnageln und das in jeder Drehzahl.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.06.2017 - 21:09 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen

Kerzengewinde geht ständig kaputt Forum: Motor/Kupplung Autor: henni113 Antworten: 8
Zündkerzen gehen kaputt! Forum: Zündung Autor: s53Fire Antworten: 10
Kupplungsdeckel Gewinde kaputt Forum: Motor/Kupplung Autor: Amstone Antworten: 6
Zylinder Gewinde kaputt Forum: Auspuff Autor: Bene98 Antworten: 25
Die Grundplatte kaputt? Forum: Zündung Autor: odink Antworten: 6
Vliesbatterie vielleicht kaputt? Forum: Elektrik Autor: Lucas99 Antworten: 6




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.08.2017 - 08:38