schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

S51 herrichten?



ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 643
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 21.06.2017 - 10:07 Uhr  -  
Zitat
Nur der Schriftzug änderte sich 82-83. Bis dahin fand man auch noch das Strebenschutzblech und das kleine Rücklicht der S50 an vielen S51-Mopeds

Stimmt, die Saharabraun S51 B2-4 hatte auch das S50 Rücklicht, meine 83er Enduro hatte große Rücklicht und die neuen Schriftzüge.
Die großen Rücklichter wurden damals Uncool bezeichnet, jeder schraubte da ein S50 Rücklicht dran der eins auftrieb.
Zitat
die B2 hatte den Elektronik-Schriftzug obendrauf

Ja genau, musste ja dran stehen ;-)
Die Elektronik war damals "unbeliebt" da gab es Vorurteile wie, eine Elektronik die muss man sofort U-Zündung umbauen, sonst bleibst du mal in den Pampas stehen. Das mussten ja alle immer zum besten geben wenn einer ein Elektronik-Schriftzug am Moped hatte.
Im Endeffekt sind die mit U-Zündung immer die Probleme bekamen.

Die 12VZündspule und er Halter vom Steuerteil einer E-Zündung passt nicht zusammen. Thoti hat schon geschrieben zu was eine 12V Zündspule gehört.
Die hinten Dämpfer hatten die B2 eine B1 hatte diese meines wissen nicht.
Ich nehme an Papiere hast du nicht, da würde drin stehen was es für eine ist.
Dann würde ich als erstes die Betriebserlaubnis beim KBA beantragen als S51B 2-4 .
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.06.2017 - 10:19 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
arnold 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 172
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51/1B, Bj. 1989; S50B2, Bj. 1977 mit einigen Veränderungen (z.B. M541)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 21.06.2017 - 11:09 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ckich

Zitat
Nur der Schriftzug änderte sich 82-83. Bis dahin fand man auch noch das Strebenschutzblech und das kleine Rücklicht der S50 an vielen S51-Mopeds

Stimmt, die Saharabraun S51 B2-4 hatte auch das S50 Rücklicht, meine 83er Enduro hatte große Rücklicht und die neuen Schriftzüge.


Das hat doch mit der Ausführung gar nichts zu tun. Das lag doch nur daran, dass die frühen S51, bis auf den Motor, noch die meisten Elemente der S50 hatten. So z.B. auch das kleine Rücklicht. Die Gerüchte zur Elektronikzündung kann ich mir nur schwer vorstellen. Alle Topmodelle (B2, Comfort und Enduro) waren ja damit ausgestattet.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 21.06.2017 - 15:24 Uhr  -  
Ist aber so, das Geberproblem gab es damals auch schon,
nur Austauschgrundplatten waren sehr schwer zu bekommen.
Der Unterbrecher wurde mal fix nachgestellt, dann gings weiter.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 643
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 21.06.2017 - 16:56 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thoti

Ist aber so, das Geberproblem gab es damals auch schon,
nur Austauschgrundplatten waren sehr schwer zu bekommen.
Der Unterbrecher wurde mal fix nachgestellt, dann gings weiter.

Ob das der wirkliche Grund war ?
Tatsache war, alles was mit Schraubenzieher und Zange nicht reparieren lies, war schon mal nicht gut.
Und Steckdosen fürn Lötkolben gab und gibt es auch immer noch nicht, am Fahrbahnrand um ein Geber zu Reparieren.
Jedenfalls kann ich mich nicht an ein Ausfall einer E-Zündung entsinnen.
Die S51 B 1- 4 war das gefragteste Modell zu meiner Jugend.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.06.2017 - 17:18 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Moped-S51 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 61
Dabei seit: 05 / 2014
Moped(s): S51 B1-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 22.06.2017 - 10:39 Uhr  -  
definitiv wieder herrichten :D
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Brolla 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): S51
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 24.06.2017 - 19:34 Uhr  -  
Hab heute mal etwas Zeit gefunden zum reinigen.
Morgen gehts weiter ...

Sitzbank und ein paar Kleinteile werde ich nächste Woche mal bestellen.

Leider hab ich immer noch kein Motor gefunden.
Entweder passt es nicht ins Budget oder sehen ziemlich runtergekommen aus.
Hat jemand einen Tipp oder vielleicht sogar noch etwas liegen?

VG
Brolla
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_20170624_191354.jpg Herunterladen
Dateigröße: 442.96 KB
Titel: 1
Information:
Heruntergeladen: 350


Dateiname: IMG_20170624_191406.jpg Herunterladen
Dateigröße: 420.6 KB
Titel: 2
Information:
Heruntergeladen: 347

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 24.06.2017 - 19:57 Uhr  -  
Zitat

Leider hab ich immer noch kein Motor gefunden.

Nur mit der Ruhe. Das wird sicherlich auch noch passieren und bis dahin kannst du doch alles vorhandene aufarbeiten.
Was lange währt wird einmal gut ;)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Brolla 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): S51
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 19.10.2017 - 00:47 Uhr  -  
Moin,

ich bin in meinen Urlaub endlich mal wieder dazugekommen etwas zu Schrauben.
Vorweg es ist natürlich nicht die schönste und auch Technisch nicht perfekt. Für eine komplette Restauration fehlt mir auch einfach die Zeit. Investiert hab ich jetzt insgesamt ca. 350€

Einen Motor von einer Schwalbe mit 6 V U Zündung habe ich von einem Bekannten bekommen. Die Laufleistung bzw. ob der Motor jemals regeneriert wurde ist leider unbekannt.
Zumindest lief dieser bis zum Schluss in einer Schwalbe und hat kein Standschaden.
Vergaser wurde natürlich gegen einen neuen BVF N1-11 getauscht.

Kotflügel und Seitenbleche hab ich selber lackiert.
Den Tank hab ich so gelassen erstaunlicherweise ist dieser von innen Rostfrei.
Auspuff ist neu Krümmer hab ich mit neuer Befestigung wiederverwendet.
Darüber hinaus sind Bowdenzüge, Handhebel, Gummis, Luftfilter, Reifen, Sitzbank und diverse Kleinteile neu gekommen.

Folgende will ich noch machen.
- Felgen neu
- Kotflügel Vorne
- Motor inkl. Zylinder regenerieren
- Lenker + Tacho
- Komplettes Kettenset
- Blinker
- evtl. Vape Zündung

Nun zu mein Problem
Ich habe das Gefühl das die Geräusche aus dem Zylinder zu laut bzw. nicht ganz normal sind.
Auch kann ich schlecht einschätzen ob das Standgas zu hoch eingestellt ist.
Ich hab mal ein Video davon gemacht.

https://www.youtube.com/watch?...e=youtu.be

VG Brolla
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_20171018_144104.jpg Herunterladen
Dateigröße: 472.47 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 251

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Onkel Wu 
Regenerator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Halle
Alter: 40
Beiträge: 287
Dabei seit: 08 / 2013
Moped(s): S 51 B1-4 1985 mit Umbau auf ELBA ,AOA 1 1/2 (Spezialumbau) , LT60 Reso
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 19.10.2017 - 15:55 Uhr  -  
Klingt als würde das Polrad an der Grundplatte schleifen.
Lima Deckel ab,und prüfen.
Ich denke das Standgas passt so.
Alter, wenn du das schweißen willst , dann willst du das schweißen! "Michael Manousakis"
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.10.2017 - 15:56 Uhr von Onkel Wu.
nach unten nach oben
arnold 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 172
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51/1B, Bj. 1989; S50B2, Bj. 1977 mit einigen Veränderungen (z.B. M541)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 23.10.2017 - 14:55 Uhr  -  
Was anderes: Hast du da einen Aufkleber (groß) über die originalen Abziehbilder (klein) geklebt?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 herrichten?  -  Gepostet: 23.10.2017 - 20:30 Uhr  -  
über das originale Abziehbild ;)
ist doch ersichtlich, das es nur noch auf linken Seite in mäßigem Zustand vorhanden ist.
Rechts ist ja nur noch ein Schmutzrand übrig.

Und nu ??
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.12.2017 - 05:32