schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker



Hans2222 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 05 / 2015
Moped(s): S51 und KR 51/2N
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 18.06.2017 - 06:24 Uhr  -  
Hallo zusammen,
ich bin im Besitz einer Schwalbe aus Ungarn und hier sind Blindstopfen wie sie in den Links zu sehen sind verbaut. Meine Frage an euch, kann man diese einfach abhebeln oder muss ich noch was dabei beachten. Des Weiteren würdet ihr mir weiterhelfen, wenn ihr mir sagen könntet welche Kabel sowie welche Blinker ich benötige, so dass meine Gute an die Originale deutsche Schwalbe näher ran kommt.

http://www.ebay.de/itm/Blind-s...2548.l4275

https://www.***-shop.de/versch...-kr/a-571/

Vielen Dank für eure Hilfe!

Für Tipps und Tricks bin ich mit Dank verbunden.

Beste Grüße

Hans
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 17797
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 18.06.2017 - 11:17 Uhr  -  
Wenn die Stopfen nicht durch die Löcher im Griff verschraubt sind, sollte man sie einfach heraushebeln können.
Ansonsten erst Schrauben entfernen.

Die Links dieses einen Shops funktionieren hier nicht !


Blinker --> 2x http://www.simso-shop.de/Beleu...fitte.html

Was die Kabel angeht, so könnte man sich einen Basis-Kabelbaum der KR51 zulegen oder man bastelt sich diese selber.
Was wohin zu verlegen ist, kann man einem Schaltplan entnehmen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
karlossi 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Kleinmachnow bei Berlin
Alter: 39
Beiträge: 4489
Dabei seit: 12 / 2009
Moped(s): Star SR4-2/1 Bj.:´69 mit Vape-Zündung; S51N Bj.:´87 mit 4-Gang-Motor mit LT60 Reso-Zylinder, digitalen Koso-Instrumenten, Blinkeranlage, Zadi-Zündschloss, Vape-Zündung und Alarmanlage; SR50/1C Bj.:´86 mit Vape-Zündung, LT60 Reso-Zylinder und E-Start
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 18.06.2017 - 20:55 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Hans2222

Hallo zusammen,
ich bin im Besitz einer Schwalbe aus Ungarn.


Warum kauft man sowas? Um so ein Teil würde ich mich gar nicht großartig kümmern, sondern zusehen das ich das schnellstmöglich wieder los werde.
Wer Reifen auf die Straße brät, hat ein 2 Takt Heizgerät!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Randolfer 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 66
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): Simson SR50/1C 1988
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 18.06.2017 - 21:01 Uhr  -  
Hm, ist nicht der einzige Nachteil, dass die keine 60 km/h Zulassung haben? Naja, teile wie Blinker und Hupe fehlen aber wohl nach zu Rüsten, oder? Für mich war die 60 km/h Zulassung AUCH ein Grund, nur halt nicht der einzige. Und wem das nicht so wichtig ist kauft sich halt ne Schwalbe aus Ungarn. Ist ja trotzdem ne Schwalbe.
Oder bekommt man die gar nicht in Germany zugelassen? Dann wäre es natürlich tatsächlich unsinnig Sie herzurichten.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 17797
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 18.06.2017 - 22:04 Uhr  -  
@Randolfer Alles im Thema Warnung vor ... auf dem Portal nachzulesen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Randolfer 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 66
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): Simson SR50/1C 1988
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 19.06.2017 - 21:46 Uhr  -  
@Thoti, hatte ich gelesen, die Fragen waren eher rhetorischer Natur.
Meine Meinung dazu ist, wenn er sie zugelassen bekommt und ihm 45 bzw 50 km/h reichen, Warum dann nicht. Ist doch trotzdem eine in Suhl gefertigte Schwalbe mit all Ihre Besonderheiten.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 299
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 20.06.2017 - 11:26 Uhr  -  
Na wenn Hans2222 mit maximal 50km/h leben kann und ca.100-150€ für eine Einzelabnahmen einplant, warum nicht.
Hupe ist Vorschrift die muss dran.
Auch haben die Ungarn Schwalben je nach Ausführung kein Auf und Abblendlicht, müsste man auch Nachrüsten.
Sozius Fußrasten auch, sonst wird schnell ein 1-Sitzer
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 17797
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Entfernen von Blindstopfen (Verschlusstopfen) für Blinker  -  Gepostet: 20.06.2017 - 19:39 Uhr  -  
Real gesehen werden 60km/h-Simsons bis auf über 100km/h getunt.
Man muß hier also nicht so tun, als könnte man es bei den Ungarn-Mopeds nicht bewerkstelligen. Legal ist beides nicht ;)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.06.2017 - 12:26