schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt



Fun Racer 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2016
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 17.06.2017 - 15:25 Uhr  -  
Hallo !

Wie schon im Titel geschrieben , habe ich ein Problem mit der Drehzahlmesser welle.
Die ich zum 2 x neu und 80,0 cm eingebaut habe .
Diese reist immer im 1. Drittel ab .
Was kann ich da nur noch tun ?

Ach bald vergessen , ich fahre eine S 51 Simson .

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen .

Mfg
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 17.06.2017 - 15:39 Uhr  -  
Das Moped regelkonform ins Profil !

Fettest du die Welle regelmäßig?
Ist sie knickfrei verlegt?
Ist sie bei Lenkbewegung immer frei oder klemmt sie irgendwo ein?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Fun Racer 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2016
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 09:05 Uhr  -  
Hallo !

Profil , werde ich so schnell wie möglich ergänzend Ausfüllen .
Die Wellen waren beide neu verbaut .
Eine war etwas kurz , deshalb habe ich dann eine 80 cm lange gekauft .
Müssen , diese auch wenn Sie neu sind gleich gefettet werden ?
Welche Geschwindigkeit , kann man denn mit der DZM Welle fahren ?
Abgeknickt ist Sie nicht .

Mfg
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Rhodosmaris 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 1455
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 10:15 Uhr  -  
Alle Bowdenzüge/Wellen müssen regelmäßig und auch vor der ersten Benutzung geölt/gefettet/geschmiert werden. Von der Produktion sind sicher ein paar Ölreste dran, was aber keinesfalls ausreicht.
Ich träufel entweder Getriebeöl rein, oder laß Nähmaschinenöl reinlaufen - je nachdem was ich in der Garage zuerst in die Finger krieg.

ciao Maris
LT60 Reso mit RZT RVF16N1-11 (76er HD), Enduro Auspuff mit AOA1, Zündschloß ZADI mit Kanzel S53 Alpha/Beta MS50 Sperber mit H4 Osram Nightbreaker, VAPE, 12V/7,2Ah Gelbatterie, MZ bzw. Enduro Federbeine, SR50 Telegabel, 17" Vorderrad, Enduro Kunststoff Kotflügel vorn, Enduro Gußgabelbrücke, S53OR Schwinge, mit LED beleuchteter Tacho, KOSO Display für Temperatur, Bordspannung undUhrzeit, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Fun Racer 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2016
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 17:19 Uhr  -  
Hallo !

Vielen Dank für Deine Antwort .
Dann werde ich mir mal den 3. Kaufen und natürlich
gleich Ölen.

Mfg
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 19:52 Uhr  -  
Zitat

und natürlich
gleich Ölen.

Das erste Mal aber kräftig ölen, den Spruch vom Werner kennt doch jeder ;)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 791
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 20:40 Uhr  -  
Du solltest auch mal nachschauen, ob der Schraubenrad vom Drehzahlmesserantrieb (ist im Seitendeckel) leichtgängig funktioniert. Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18574
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Drehzahlmesserwelle zum 2 x defekt  -  Gepostet: 18.06.2017 - 20:46 Uhr  -  
Ich würde in dem Punkt eher auf einen schwergängigen Drehzahlmesser achten als auf den Antrieb.
Wenn der Antrieb blockieren würde steht die Welle still, aber geht davon ganz sicher nicht kaputt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.06.2017 - 20:46 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.12.2017 - 05:31