schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten und gefälschten ABE's!

Beide Augen auf beim Simson-Moped-Kauf !!!

ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 784
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 08.06.2017 - 10:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thorsti

sonst kann man sich ja gleich so eine plastik-nähmaschine zulegen.


Genau das machen mittelweile einige.
Weil sie wegen solchen Reimport- Betrügern die schnauze voll haben,
und so " Plastik"-Roller neu kostet eine ecke weniger als eine ordentlich aufgebaute Simson.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 08.06.2017 - 21:49 Uhr  -  
Auch diese Anzeige ist eigentlich strafrechtlich schon Betrug: https://www.ebay-kleinanzeigen...5-305-3677

Man achte auf die sehr neu aussehenden Papiere und die fehlenden Soziusfußrasten :flucht:
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Sheev 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 47
Dabei seit: 07 / 2016
Moped(s): S51 N, SR 4-2/1 Star, S51 E4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 08.06.2017 - 22:03 Uhr  -  
Die Soziusfußrasten sind da und die Rahmennummer scheint zu stimmen.
Komm mal wieder runter. :-)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 784
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 08.06.2017 - 22:48 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tomber

Auch diese Anzeige ist eigentlich strafrechtlich schon Betrug: https://www.ebay-kleinanzeigen...5-305-3677

Man achte auf die sehr neu aussehenden Papiere und die fehlenden Soziusfußrasten :flucht:

Mach die Augen auf, Soziusfußrasten sind dran genau da wo sie eine N hat.
Moped ist Super gepflegt wurden, 9500 km also auch relativ wenig gelaufen würde ich sagen.
Deswegen der Super originale Zustand mit paar Schönheitsfehlern vom Moped und Papieren.
Vermutlich verkauft da ein Erstbesitzer.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.06.2017 - 23:05 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 09.06.2017 - 08:28 Uhr  -  
Dann will ich nichts gesagt haben. Kann man Beiträge irgendwo löschen :(
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
passra 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Landshut
Alter:
Beiträge: 307
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 B2-4 6V Elektronik, Scheibenbremse v. S83; S51 B1-4, 12V VAPE
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 09.06.2017 - 13:00 Uhr  -  
Ja, schönes Moped.

Aber man sieht auch das Problem mit den ganzen Importen, man wird einfach extrem misstrauisch, weil man nichts mehr glauben kann und aufpassen muss wie verrückt. Eine regelrechte Seuche...mit dem Risiko, dass irgendwann wg. der ganzen Betrügereien die Sonderregelung gekippt wird.
Youngtimer-Garage:
Simson S51 B1-4 Bj. 1984 (Die Rote)
Simson S51 B2-4 Bj. 1989 (Die Blaue)
BMW 320i Cabrio Bj. 1989 (Der Delphin)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.06.2017 - 20:16 Uhr von passra.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 09.06.2017 - 18:11 Uhr  -  
Zitat
Kann man Beiträge irgendwo löschen

Nein, das können nur die Teammitglieder des Forums.
Muß aber auch nicht. Gutes Beispiel für Misstrauen und genauerem Hinsehen.
Mach dir keinen Kopf, alles Gut.
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.06.2017 - 18:13 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Harry1 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 87
Dabei seit: 11 / 2013
Moped(s): Simson s 51 B 2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 01.07.2017 - 09:40 Uhr  -  
Hallo Zusammen

Ich habe erst mach Kauf bemerkt, dass hinter der ohnehin unvollständigen Typenbezeichung auf dem Typenschild die restlliche Schrift weggekratzt wurde. Ob dies auch geschah um einen Reimport zu verschleiern weiß ich nicht.

Was ich aber nicht verstehe ist, wie dieses Moped eine neue KBA-Zulassung bekommen hat. Ich weiß aber auch nicht wie dies praktisch funtioniert. Die werden sich die Mopeds ja nicht anschauen, sondern wahrscheinlich anhand der Fahrgestellnummern in ihren Archiven nachschauen, um was für ein Moped es sich handelt (Erstauslieferung etc.).

Ich habe übrigens ein neues Typenschild geprägt, weil der Rahmen sandgestrahlt wurde und das alte Schild eh weg musste. Dass dies illegal ist glaube ich allerdings nicht unbedingt, solange man das alte Schild vorweisen kann. Bin mal gespannt was die Ordnunsghüter meinen, falls ich mal kontrolliert werden sollte.

Viele Grüße von Harry
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.07.2017 - 09:43 Uhr von Harry1.
nach unten nach oben
blubb 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rosenheim
Alter: 31
Beiträge: 2099
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): 2x S51 b2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 01.07.2017 - 10:58 Uhr  -  
Das ist absolut nicht illegal, da das Typenschild keine Urkunde darstellt. Das alte Schild musst du auch nicht vorweisen können.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 01.07.2017 - 11:45 Uhr  -  
Zitat
Ich weiß aber auch nicht wie dies praktisch funtioniert. Die werden sich die Mopeds ja nicht anschauen, sondern wahrscheinlich anhand der Fahrgestellnummern in ihren Archiven nachschauen,

Doch, die sehen sich teilweise die Mopeds an, hier werden im Zweifelsfall dann nach Beantragung der ABE Bilder bestimmter Details angefordert.
Ansonsten gehts nach der FIN, Exporte wurden größtenteils in Ziffernfolgeblöcken von xxxxx bis xxyyy ausgeliefert.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.07.2017 - 12:44 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 784
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 03.07.2017 - 09:42 Uhr  -  
Zitat

Ich habe übrigens ein neues Typenschild geprägt, weil der Rahmen sandgestrahlt wurde und das alte Schild eh weg musste. Dass dies illegal ist glaube ich allerdings nicht unbedingt, solange man das alte Schild vorweisen kann. Bin mal gespannt was die Ordnunsghüter meinen, falls ich mal kontrolliert werden sollte.

Wie schon von anderen geschrieben wurde, Typenschild kann man legal selber machen. Es müssen mur das Fahrzeug zum Typenschild und zu Betriebserlaubnis passen.
Das wird kein Ordnungshüter was bemängeln, aber was er bemängeln wird ist wenn du keine Betriebserlaubnis zum Moped vorlegen kannst- dann ist die fahrt beendet.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.07.2017 - 10:30 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 03.07.2017 - 09:48 Uhr  -  
Er hat doch geschrieben, dass er neue KBA-Papiere bekommen hat. Genau das hat ihn ja gewundert :-)
Solange die direkt in den Rahmen eingeschlagene Nummer mit der in der BE übereinstimmt, ist alles ok.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 784
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 03.07.2017 - 10:33 Uhr  -  
Zitat

Solange die direkt in den Rahmen eingeschlagene Nummer mit der in der BE übereinstimmt, ist alles ok.

Oder so, das wollte ich mit meiner Antwort nur verdeutlichen. :bia:
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 16.07.2017 - 08:43 Uhr  -  
Möchte nochmal den aktuellen Stand erfragen (@ hallo-stege):

Gibt es momentan eine Möglichkeit, dass man an Listen für die Exportmodelle oder etwas mit ähnlichem Informationsgehalt kommt? ;-)

Gruß
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 16.07.2017 - 09:02 Uhr von Tomber.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 16.07.2017 - 09:34 Uhr  -  
Du hast da anscheinend eine falsche Vorstellung der Größenordnung .

Auch kommt mir der Drang danach etwas seltsam vor.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 16.07.2017 - 09:38 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.05.2018 - 11:52