schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten und gefälschten ABE's!

Beide Augen auf beim Simson-Moped-Kauf !!!

Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 03.06.2017 - 21:05 Uhr  -  
Hatte letztens auch jemanden bei mir vor dem Haus. Der heißt auf eBay Kleinanzeigen "Simme" (https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/simson-s51-enduro-s50-star-will-sammlung-verkleinern/623088044-305-3773). Der fährt rum und verkauft die Teile aus seinem VW Crafter. Insgesamt ist er sogar 150km extra zu mir gefahren, nur zum Besichtigen. Allerdings hat er gesagt, er klappert immer gleich mehrere Interessenten ab.

Besonders mit Vorsicht zu betrachten ist natürlich sein schriftlich festgehaltenes Versprechen, man würde eine ABE vom KBA bekommen, sonst hat man ein Rücktrittsrecht. Als er aussprach, dass es noch nie damit Probleme gab, hatte er ziemlich merkwürdige Gesichtszüge :fight:
Auch er gab zu, dass das Teil aus Bulgarien ist und sein Spezi ihm immer Wagenladungen bringt. :nana:

Insgesamt windige Geschichte. Habe deshalb vom Kauf abgesehen. Der Typ war echt sympathisch und freundlich, aber es wirkte nicht aufgesetzt und oberflächlich. Mein Gefügl sagte mir aber, dass der Typ gerade ne wahnsinns Show abzieht.

Seid also extrem vorsichtig. Und wenn das Moped noch so günstig ist und technisch für den Preis noch so gut dasteht...lasst es. Wartet auf das Angebot in Eurer Nähe aus guten Händen. So wird man mit seiner Simson auch viel mehr Spaß und ein gutes Gewissen haben.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
hanz 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Magdala
Alter:
Beiträge: 365
Dabei seit: 07 / 2007
Moped(s): KR51/1 K, BJ 1978, Komplettrestauration 2016/17, Umbau auf Vape
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 10:15 Uhr  -  
Ich sage es mal so, wenn man nicht vor hat mit dem Moped auf einer öffentlichen Straße zu fahren (Also Renneinsatz, Showzwecke, Ersatzteilspender) , dann kann so ein Preisgünstiger Reimport schon eine Option sein.
Aber ansonsten sollte man da Wirklich die Finger von lassen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 10:50 Uhr  -  
Nunja, warum keine öffentlichen Straßen, wenn man sich so ein Export angeeignet hat.
Wenn es passiert ist und man es nicht ändern will/kann, dann muß man eben drauf achten, das man nicht mit gefälschten Papieren unterwegs ist
und das Moped die bei der dann zwingenden TÜV-Abnahme (Erlangen einer BE) vorgeschriebene Vmax. (meist 50km/h) nicht überschreitet.
Dann sind öffentliche Straßen auch kein Problem. Es besteht ja kein Verbot, man ist rechtlich nur langsamer als andere.
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
dad401 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Erzgebirge
Alter: 38
Beiträge: 982
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V, 1x VAPE mit H4-Lampe), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 10:53 Uhr  -  
Und wenn der Reimport wirklich günstig ist - die Teile um den Rahmen herum sind doch sicher auch brauchbar.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
hanz 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Magdala
Alter:
Beiträge: 365
Dabei seit: 07 / 2007
Moped(s): KR51/1 K, BJ 1978, Komplettrestauration 2016/17, Umbau auf Vape
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 11:07 Uhr  -  
Thoti, du hast natürlich recht, aber gerade die 60km/h Regelung ist ja nicht ganz unschuldig an der Beliebtheit unserer Simson-Mopeds .

Aber beispielsweise für "Stoppelcross" und solche Späße würde ich nie auf die Idee kommen, einen guten 60km/h Rahmen zu verschleißen, da sind dann solche Importe schon sehr interessant. Und wenn das Angebot wirklich günstig ist, dann sind das auch super Ersatzteilspender, oder man besorgt sich einen "guten" Rahmen und baut den Rest vom Importmoped drum herum.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 11:12 Uhr  -  
Deshalb hatte ich ja auch
Zitat

Wenn es passiert ist und man es nicht ändern will/kann,

geschrieben.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
hallo-stege 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Moped Museum Satrup
Alter:
Beiträge: 513
Dabei seit: 06 / 2008
Moped(s): Simson S 80 E, S83 OR, Sperber, Schwalbe 1964
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 12:56 Uhr  -  
Bulgarien scheint im Einkauf inzwischen noch billiger als Ungarn zu sein ;)
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 15:29 Uhr  -  
Der wollte für das Ding nur 450€. Gut, es war runtergeranzt und wer weiß, ob wichtige Teile noch verwendbar gewesen wären. Immerhin komplett war sie.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
blubb 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rosenheim
Alter: 31
Beiträge: 2099
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): 2x S51 b2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 16:31 Uhr  -  
Man könnte so eine Re-Import Kiste doch aber auch gleich auf S70 umbauen und zulassen, oder? Dann ist es doch egal, wo die Mühle herkommt...
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 17:14 Uhr  -  
Aber wenn man etwas will, das man mit Klasse AM fahren darf bzw. nur die günstige Versicherung haben möchte? Aber wer sowieso gezielt eine S70 anstrebt kann damit natürlich etwas anfangen. Außer man möchte sich den Spaß mit der Einzelabnahme und dem Papierkram sparen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 19:44 Uhr  -  
Zitat

Man könnte so eine Re-Import Kiste doch aber auch gleich auf S70 umbauen und zulassen, oder?

Ohne Unterzugstreben wird das aber nichts, die sind Grundvoraussetzung für eine legale Hubraumvergrößerung auf 70ccm.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
blubb 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rosenheim
Alter: 31
Beiträge: 2099
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): 2x S51 b2-4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 20:07 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thoti

Zitat

Man könnte so eine Re-Import Kiste doch aber auch gleich auf S70 umbauen und zulassen, oder?

Ohne Unterzugstreben wird das aber nichts, die sind Grundvoraussetzung für eine legale Hubraumvergrößerung auf 70ccm.


Nein, nicht zwingend notwendig.
topic.php?t=25518 siehe Post 9

In unserer Gruppe fährt ein legaler 85ccm, auch ohne Unterzug.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 19125
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 04.06.2017 - 21:48 Uhr  -  
Dann hat der Prüfer keinen Plan davon, was er da eigentlich macht. Die Unterzüge sind zwingend erforderlich, so wie es auch in Beitrag 8 und 10 steht.
Das geht aber doch etwas zu weit am Thema vorbei.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.06.2017 - 21:49 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 449
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 05.06.2017 - 09:17 Uhr  -  
Gerade auf die Frage, ob es sich um ein Reimport handelt, über eBay Kleinanzeigen die Aussage erhalten, dass das egal sei, da man sowieso die 60kmh Papiere von der Dekra bekommt und im Netz viel Schwachsinn unterwegs ist.

Manch einer fällt sicher drauf rein. Schade. Leider ist auch das ein gewerblicher Händler, der professionell Restaurationen macht, die wirklich nach was ausschauen. Da erwartet man ja eigentlich, dass man innerhalb der Simson-Gemeinde fair untereinander ist. Aber das hört leider auf, wenn es ums Geld geht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
passra 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Landshut
Alter:
Beiträge: 307
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 B2-4 6V Elektronik, Scheibenbremse v. S83; S51 B1-4, 12V VAPE
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Warnung vor Reimporten auf deutschen Märkten !  -  Gepostet: 05.06.2017 - 10:15 Uhr  -  
Dann soll er die Papiere doch gleich machen lassen und mitliefern, der Klugscheisser.
Das ist wie bei Autoanzeigen "X ist defekt, kostet bei Ebay nur 49 EUR". Ja, dann repariert den Mist doch, wenn du für einige tausend Euro etwas verkaufen willst.
Unmögliche Sitten...
Youngtimer-Garage:
Simson S51 B1-4 Bj. 1984 (Die Rote)
Simson S51 B2-4 Bj. 1989 (Die Blaue)
BMW 320i Cabrio Bj. 1989 (Der Delphin)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.05.2018 - 11:51