schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte

Tester: emsland-simme / Testmoped: SR50

Conny 
Administratorin
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Oldenburg
Alter: 42
Beiträge: 17196
Dabei seit: 07 / 2006
Moped(s): KR51, S51/1B
Homepage Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 03.02.2013 - 22:41 Uhr  -  
Das mag deshalb so sein, weil wir in der DDR Sozialismus hatten und hier Kapitalismus. Damit meine ich, wenn Du hier ein billiges Teil bekommst, mußt Du damit rechnen, daß es nicht sonderlich lange hält. Würden die Firmen Qualität produzieren, wäre dieses Gummi entsprechend teuer, denn wie soll eine Firma sonst überleben? Wenn diese Gummis billig verkauft werden aber dann 20 Jahre halten, kann die Firma dicht machen. Die Firmen her müssen also ein Plus erwirtschaften, die Fa. Simson in der DDR hat eher Minus erwirtschaftet, aber da war das egal.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Rakku 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Schwalmtal
Alter:
Beiträge: 1079
Dabei seit: 08 / 2012
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 04.02.2013 - 00:17 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Conny
Das mag deshalb so sein, weil wir in der DDR Sozialismus hatten und hier Kapitalismus. Damit meine ich, wenn Du hier ein billiges Teil bekommst, mußt Du damit rechnen, daß es nicht sonderlich lange hält. Würden die Firmen Qualität produzieren, wäre dieses Gummi entsprechend teuer, denn wie soll eine Firma sonst überleben? Wenn diese Gummis billig verkauft werden aber dann 20 Jahre halten, kann die Firma dicht machen. Die Firmen her müssen also ein Plus erwirtschaften, die Fa. Simson in der DDR hat eher Minus erwirtschaftet, aber da war das egal.


Zudem, wie man sieht, Suhl ja dicht gemacht hatte, eben aufgrund der Minuswirtschaft. Im Kapitalismus geht Quantität eben über Qualität. Mit weniger Mittel, in kleinerer Zeit mehr zu Produzieren. Das klappt nur mit Qualitätseinbußen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alexander-oliver1987 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 30
Beiträge: 5178
Dabei seit: 01 / 2011
Moped(s): S51 B2-4 ; KR51/1 K BJ77
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 04.02.2013 - 00:36 Uhr  -  
Das lag aber nicht an den Betrieben selbst, das was die hergestellt haben hätte nicht mal der Westen bezahlen wollen damit sich das deckt...
Das die Betriebe immer Nasse erwirtschaftet haben ist dem Wirtschaftssystem insich geschuldet.
Und durch die Mangelwirtschaft der damaligen Zeit war es nun mal wichtiger dass ein Auspuff 20 Jahre und länger hält, anstatt nach 6 Monaten durchzurosten. Denn Material für neue Tüten wäre schon schlecht zu bekommen. Das wurde am Trabbi sogar getestet, man hat probiert wie dünn die Auspuffe sein können, bis die so schnell durchgegammelt waren, dass man lieber etwas stabiler baute.

Und wie Conny schon schrieb: Die leben davon dass es kaputt geht... Warum sonst werden Automotoren immer kleiner, immer kräftiger (1,2 Liter Motor mit 150 PS?) und werden lieber mit Turbolader etc. versehen?

Klar sind die bei angepasster Fahrweise sparsam, aber mehr als 100.000 km fahren die nicht bis zu den ersten großen Problemen.
Zum Leben gehören
schwere Entscheidungen,
eiskalte Worte,
Enttäuschungen,
Trauer, Abschiede,
Verzweiflung,
aber zum Glück auch
wunderbare Menschen!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
emsland-simme 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Lingen
Alter:
Beiträge: 142
Dabei seit: 08 / 2012
Moped(s): DUO 4/1 mit Vape; Schwalbe KR51/1 mit Vape; S51 mit Vape und SR2 im Aufbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 04.02.2013 - 05:25 Uhr  -  
der Trabi musst ja auch 20 Jahre halten. man wartete ja schon allein solange auf seine Bestellung und teuer für die Zeit da war er auch. da kann der ja nicht schon nach 2-3 Jahren wieder hin sein. ist ja bei den Simmen nicht so viel anders gewesen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alexander-oliver1987 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 30
Beiträge: 5178
Dabei seit: 01 / 2011
Moped(s): S51 B2-4 ; KR51/1 K BJ77
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 05.02.2013 - 00:03 Uhr  -  
Ja, aber heute gibt es alles und da es wenig kostet muss es oft verkauft werden... Und deswegen läufts nicht so wie es soll.
Zum Leben gehören
schwere Entscheidungen,
eiskalte Worte,
Enttäuschungen,
Trauer, Abschiede,
Verzweiflung,
aber zum Glück auch
wunderbare Menschen!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Conny 
Administratorin
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Oldenburg
Alter: 42
Beiträge: 17196
Dabei seit: 07 / 2006
Moped(s): KR51, S51/1B
Homepage Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 05.02.2013 - 00:21 Uhr  -  
Naja, so schlimm ist es ja nun auch wieder nicht.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alexander-oliver1987 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 30
Beiträge: 5178
Dabei seit: 01 / 2011
Moped(s): S51 B2-4 ; KR51/1 K BJ77
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 05.02.2013 - 11:05 Uhr  -  
Ne, schlimm nicht, aber dennoch unnötig. Klar verdienen die Leute ihr Geld damit, und der arme Kerl der das vertreibt kann am allerwenigsten daür, und muss dennoch das Gemeckere der Kunden aushalten.
Zum Leben gehören
schwere Entscheidungen,
eiskalte Worte,
Enttäuschungen,
Trauer, Abschiede,
Verzweiflung,
aber zum Glück auch
wunderbare Menschen!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Froggy 
me.
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Bremervörde
Alter: 53
Beiträge: 10078
Dabei seit: 08 / 2006
Moped(s):
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 05.02.2013 - 14:49 Uhr  -  
Tja, die Kombination den Gummi aus zwei Teilen zusammenzubacken dann noch einen flachen Schalthebel und eine flache Verdickung damit er nicht runterrutscht ist echt schlecht gewählt.
Um da was nachhaltig zu ändern müsste man alles ändern. Leider ist noch niemenden etwas dazu eingefallen.
Wenn ich sterbe, will ich friedlich gehen. So wie mein Großvater im Schlafe ... und nicht laut kreischend wie sein Beifahrer.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
TOPPER 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Harz
Alter: 45
Beiträge: 379
Dabei seit: 05 / 2013
Moped(s): S53C Bj 90, SR50B/1 Bj 89, 2x SR 50 B Bj 87
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 20.05.2013 - 22:21 Uhr  -  
das letzte Zeugs...wenn das der F...wüsste.
Mal im ernst...das geht echt nicht...man zahlt für Waren oder Produkte die keinen
Pfennig wert sind. Geplante Obsoleszenz nennt man sowas!
Aber so eine kurze Lebenserwartung? Och nee!!!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
karlossi 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Kleinmachnow bei Berlin
Alter: 39
Beiträge: 4489
Dabei seit: 12 / 2009
Moped(s): Star SR4-2/1 Bj.:´69 mit Vape-Zündung; S51N Bj.:´87 mit 4-Gang-Motor mit LT60 Reso-Zylinder, digitalen Koso-Instrumenten, Blinkeranlage, Zadi-Zündschloss, Vape-Zündung und Alarmanlage; SR50/1C Bj.:´86 mit Vape-Zündung, LT60 Reso-Zylinder und E-Start
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 20.05.2013 - 22:43 Uhr  -  
Ein Freund von mir hatte damals davon auch die Nase voll. Ihm war es allerdings zu blöd sich einen neuen Gummi zu kaufen, er hat sich gleich was einfallen lassen. Er hat bei seinem SR50 den abgewinkelten Teil des Schalthebels abgeflext, ein Stück Rundstahl angeschweißt und einen Gummi vom Kickstarter draufgemacht. Hält jetzt schon über 7000 Km Stadtverkehr ohne einzureißen.


Achso TOPPER, der F... hatte weder mit diesen Nachbauteilen, noch mit den originalen DDR-Teilen was zu tun. Also ob der das wüsste oder in China fällt ´n Sack Reis um, kommt auf´s Gleiche raus.
Wer Reifen auf die Straße brät, hat ein 2 Takt Heizgerät!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Randolfer 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 66
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): Simson SR50/1C 1988
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Das Schalthebelgummi (neue Art) im Test Nr.2 / Testberichte  -  Gepostet: 16.06.2017 - 20:58 Uhr  -  
Der Tread ist zwar schon uralt, aber bei mir stellt sich gerade diese Problematik. Habe in zwei Monaten sage und schreibe drei Gummis durchgetanzt. Ja ich bin in den zwei Monaten 1200 km gefahren, trotzdem geht das eigentlich mal gar nicht.

Hab mir da nun folgende Lösung überlegt. Ein Stück Allurohr, welches stramm über den Fuß Schalthebel geht. Dieses von innen mit Silikon ausgefüllt und somit fixiert.
Ja, Original ist das nicht aber anders scheint man nicht viel Freude zu haben.

Welche Lösungen habt ihr denn da so?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.06.2017 - 02:21